News

Simon Stephan erhält Franz-Stolze-Preis




11.06.2016
< Vorheriger Artikel


Simon Stephan erhält den von Dr. Manfred Freimark und Gudrun Stolze gestifteten Franz-Stolze-Preis der TU Dresden für seine herausragende Diplomarbeit zur Entwicklung eines neuen Messverfahrens zur Bestimmung des Dampfmassenanteils, insbesondere in Kondensationsturbinen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des Tags der Fakultät Maschinenwesen in Dresden durch den Rektor der Technischen Universität Dresden Prof. Hans Müller-Steinhagen.


Schnellzugriff

Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD)

 

RSS

Letzte Änderung: 26.05.2017