Juniorprofessuren

Juniorprofessur Grenzflächenthermodynamik
JP Dr.-Ing. Kai Langenbach

Die Grenzflächenthermodynamik beschäftigt sich mit thermodynamischen und strukturellen Eigenschaften von Phasengrenzen. Da die Eigenschaften der Grenzfläche immer auch von den Bulkeigenschaften abhängen, sind diese ebenfalls Gegenstand der Forschung. Beides ist entscheidend für die Auslegung von verfahrenstechnischen Apparaten.

Juniorprofessur Elektrolytthermodynamik und Molekulare Simulation

JP Dr.-Ing. Maximilian Kohns

 

Die Elektrolytthermodynamik beschäftigt sich mit der Messung und Modellierung der thermodynamischen Eigenschaften von Elektrolytlösungen sowie deren Anwendung in der Auslegung verfahrenstechnischer Apparate. Die Molekulare Simulation ist ein flexibles Modellierungswerkzeug basierend auf der molekularen Thermodynamik, das in vielen Systemen Vorhersagen bezüglich der Systemeigenschaften erlaubt, wobei nur wenige Daten zur Parametrierung der Modelle benötigt werden.

RSS

Letzte Änderung: 16.08.2018