Suche: (Erweitert)
Lehrstuhl>>Mitarbeiter>>Fabian Jirasek
Header

Fabian Jirasek

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Fabian Jirasek

FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Thermodynamik
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße 44
Gebäude 44/519b
67663 Kaiserslautern


Tel.: +49(0)631 205-5076
Fax: +49(0)631 205-3835

E-Mail: fabian.jirasek@mv.uni-kl.de

Projektbeschreibung

Experimentelle Untersuchung und Modellierung der Aufarbeitung von verdünnten wässrigen Systemen biotechnologisch hergestellter Produkte

 

In der chemischen Industrie werden Bioprozesse zur Herstellung von Produkten aus erneuerbaren Rohstoffen immer interessanter. Mittlerweile gibt es einige solcher Prozesse zur Herstellung von z.B. organischen Säuren, Aminosäuren, Enzymen oder Vitaminen mit Hilfe von Bakterien, Hefen etc. Diese Produkte sind allerdings häufig noch zu teuer, um mit den konventionell hergestellten Produkten konkurrieren zu können. Einer der Hauptgründe für die vergleichsweise hohen Produktionskosten ist die relativ aufwendige Aufarbeitung von Produkten aus Bioprozessen. Diese Bioprodukte liegen in der Regel nach der Fermentation in komplexen verdünnten wässrigen Lösungen vor. Die Herausforderungen bestehen darin, die Produkte selektiv und mit einer hohen Ausbeute aus diesen Mischungen zu isolieren sowie die Produktkonzentration durch die Abtrennung von überschüssigem Wasser zu erhöhen.

 

Im Rahmen des durch die Europäische Union geförderten und in Kooperation mit mehreren Partnern aus Industrie und Forschung durchgeführten Projekts sollen daher kosten- und energieeffiziente Aufreinigungsmethoden (Downstreamprozesse) für biotechnologisch hergestellte Produkte entwickelt werden, um eine wettbewerbsfähige Nutzung erneuerbarer Ressourcen in der chemischen Industrie zu ermöglichen.

Studentische Arbeiten

Aktuell zu vergebende Arbeiten:

Hiwi-Jobs

Zur Zeit ist bei mir leider kein Hiwi Job zu vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Hiwi-Beauftragten.

Vorlesungsbetreuung / Sprechzeiten

  • Vorlesungsbetreuung
  • Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Veröffentlichungen / Vorträge / Poster

  • Veröffentlichungen

S. Wolff, F. Jirasek, S. Beuermann, M. Türk: Crystal Phase Transformation of α into β Phase Poly(vinylidene fluoride) via Particle Formation caused by Rapid Expansion of Supercritical Solutions, RSC Advances 5, 66644-66649 (2015)

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: Method for Estimating Activity Coefficients of Target Components in Poorly Specified Mixtures, Ind. Eng. Chem. Res. 57 (21) 7310-7313 (2018)

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: Solid-liquid Equilibrium in the System 2-Keto-L-gulonic Acid + Sodium-2-keto-L-gulonate + Water, Fluid Phase Equilib. 473, 318-322 (2018)

F. Jirasek, N. Galeotti, J. Burger, H. Hasse: Solid-liquid Equilibrium in the System 2-Keto-L-gulonic Acid + L-ascorbic Acid + Water, Chem. Eng. Technol. 41 (12) 2306-2311 (2018)

F. Jirasek, E. J. Garcia, E. Hackemann, N. Galeotti, H. Hasse: Influence of the pH Value and Salts on the Partial Molar Volume of Lysozyme and Bovine Serum Albumin in Aqueous Solutions, Chem. Eng. Technol. 41 (12) 2337-2345 (2018)

  • Vorträge

F. Jirasek, N. Galeotti, J. Burger, H. Hasse: Solubility and Crystal Composition of 2-Keto-L-gulonic Acid Crystallizing from Aqueous Electrolyte Solutions, ProcessNet Jahrestreffen Kristallisation, Köln, 06.-07.03.2017

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: NMR Spectroscopic Method for Estimating Activity Coefficients of Target Components in Poorly Specified Mixtures, 30th European Symposium on Applied Thermodynamics (ESAT), Prague, Czech Republic, 10.-13.06.2018

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: NMR Spectroscopic Method for Estimating Activity Coefficients of Target Components in Poorly Specified Mixtures, 20th Symposium on Thermophysical Properties, Boulder, CO, USA, 24.-29.06.2018

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: NEAT - NMR Spectroscopy for the Estimation of Activity Coefficients of Target Components in Poorly Specified Mixtures, Thermodynamik-Kolloquium 2018, Kassel, 27.-29.09.2018

  • Poster

F. Jirasek, J. Burger, E. v. Harbou, H. Hasse: EU HORIZON 2020 Project: „Processing Diluted Aqueous Systems“ (PRODIAS), RCR-Tagung "Ressourceneffizente Stoffwandlungsketten", Kaiserslautern, 19.02.2015

F. Jirasek, N. Galeotti, J. Burger, H. Hasse: Solid-liquid Equilibrium in the System 2-Keto-L-gulonic acid + Sodium Hydroxide + Water, ProcessNet Jahrestagung, Aachen, 12.-15.09.2016.

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: Solid-liquid Equilibrium of 2-Keto-L-gulonic acid in Complex Aqueous Electrolyte Solutions, World Congress on Chemical Engineering, Barcelona, Spain, 01.-05.10.2017.

F. Jirasek, J. Burger, H. Hasse: Influence of Electrolytes and pH on the Solubility of 2-Keto-L-gulonic Acid in Aqueous Solutions, 20th Symposium on Thermophysical Properties, Boulder, CO, USA, 24.-29.06.2018

Ausbildung

10/2008 - 06/2014

Studium des Bioingenieurwesens am Karlsruher Institut für Technologie (Abschluss: Dipl.-Ing.)

10/2011 - 02/2012

Industriepraktikum bei Leukocare AG in Martinsried bei München:

"Formulierung und Stabilisierung von biopharmazeutischen Wirkstoffen"

04/2012 - 11/2012

Studienarbeit am Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Karlsruher Institut für Technologie:

"Einfluss verschiedener Temperier- und Dosierverfahren bei der Proteinkristallisation im Labormaßstab auf die Keimbildung und das Keimwachstum“

11/2013 - 05/2014

Diplomarbeit am Institut für Technische Thermodynamik und Kältetechnik,
Karlsruher Institut für Technologie:

"Mikronisierung von Polyvinylidenfluorid (PVDF) mittels
Rapid Expansion of Supercritical Solutions (RESS)“

07/2014 - 10/2014

Hilfswissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technische Thermodynamik und Kältetechnik, Karlsruher Institut für Technologie

01/2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern

RSS

Letzte Änderung: 27.11.2018