06/10/14

Elmar Kessler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M.Sc. Elmar Kessler

FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Thermodynamik
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße 44
Gebäude 44/519a
67663 Kaiserslautern


Tel.: +49(0)631 205-2311
Fax: +49(0)631 205-3835

E-Mail: elmar.kessler[at]mv.uni-kl.de

Projektbeschreibung

  • Entwicklung und Optimierung neuer energieeffizienter Absorbtionsverfahren für die Synthesegasreinigung in der chemischen Industrie

In der chemischen Industrie fallen in großem Umfang gasförmige Ströme an, aus denen so genannte Sauergase (insbesondere CO2) abgetrennt werden müssen. Die für diese Trennaufgabe eingesetzten Absorptionsverfahren haben einen hohen Energiebedarf und tragen wesentlich zum Gesamtenergiebedarf der chemischen Industrie bei. Für substantielle Verbesserungen dieser Verfahren müssen sowohl eine neue Generation von Absorbentien mit überlegenem Eigenschaftsprofil, als auch innovative verfahrenstechnische Prozessentwürfe gefunden werden, die auf die neuen Absorbentien zugeschnitten sind. Einige speziell für das Projekt synthetisierte Amine bieten vielversprechende Stoffeigenschaften zur Abtrennung von Sauergasen. Im Vergleich zum Stand der Technik zeichnen sich die Komponenten durch größere Sauergashübe, geringe Absorptionsenthalpien, ein geringeres Korrosionspotenzial und eine gute chemische Stabilität aus.

 

Das Ziel des Projektes ist es, dieses Potenzial für die industrielle Praxis zu erschließen. Mit den Industriepartnern Evonik Industries AG und ThyssenKrupp Industrial Solutions werden neue Absorbentien für die Reinigung von CO2 aus Synthesegas untersucht und bewertet. Ausgehend davon werden für die als vielversprechend bewerteten Absorbentien die physikalischen und thermodynamischen Stoffgrößen bestimmt und in ein thermodynamisches Modell integriert. Das Modell soll in einen Prozesssimulator implementiert werden, wodurch die Optimierung und Bewertung des neuen Absorptionsprozesses ermöglicht wird. Für eine Überprüfung des Modells können die aus der Simulation generierten Prozessdaten mit Messwerten aus Versuchen in einer Pilotanlage verglichen und gegebenenfalls angepasst werden.

Studentische Arbeiten

Laufende studentische Arbeiten:

  • Forschungsarbeit: NMR spektroskopische Untersuchung der Carbamat- und Carbonatbildung von den Aminen EvA06, EvA31 und EvA36 in kohlendioxidhaltigen wässrigen Lösungen
  • Forschungsarbeit: Weiterentwicklung und Test einer Doppelrührzelle zur Messung der Kinetik von Absorptionsprozessen
  • Masterarbeit: Inbetriebnahme einer neuen Apparatur zur Untersuchung von Flüssig-flüssig Gleichgewichten in Mehrkomponentensystemen mit quantitativer NMR Spektroskopie

Betreute studentische Arbeiten:

  • Bachelorarbeit: Untersuchung des Zweiphasendruckverlustmodells von Beggs & Brill
  • Studienarbeit: Physikalisch-chemische Stoffeigenschaften von wässrigen Aminlösungen für die Reaktivabsorption von Kohlendioxid
  • Bachelorarbeit: Screening neuer Aminmischungen für die Abtrennung von CO2 aus Synthesegas mittels Reaktivabsorption
  • Masterarbeit: NMR spektroskopische Untersuchung der Carbamatbildung eines Amins in kohlendioxidhaltigen wässrigen Lösungen
  • RISE Projekt: Investigation on the kinetics of carbamate formations in CO2 loaded aqueous amine solutions using pH-measurement and NMR spectroscopy
  • Forschungsarbeit: NMR spektroskopische Untersuchung der Carbamat- und Carbonatbildung von den Aminen EvA02, EvA03 und EvA07 in kohlendioxidhaltigen wässrigen Lösungen

Hiwi-Jobs

Ich bin ständig auf der Suche nach laborerfahrenen Studenten für die Messung von Stoffdaten im Labor. Bei Interesse einfach per Email anschreiben oder in meinem Büro vorbei kommen.

Vorlesungsbetreuung / Sprechzeiten

  • Vorlesungsbetreuung

Prozessthermodynamik Sommersemester 2017

  • Sprechzeiten

Sprechzeiten bitte per Telefon oder E-Mail vereinbaren

Veröffentlichungen / Vorträge / Poster

  • Veröffentlichungen

Patent DE102016204929.1

  • Vorträge

E. Kessler: Calculation of single and two phase flow through a safety valve including the inlet and outlet line by using "user added modules": ChemCAD user meeting, Berlin, 13.09.2013

 

E. Kessler: An Introduction in multi-criteria optimization of chemical process design by navigation on pareto sets: ChemCAD user meeting, Berlin, 19.09.2014

 

E. Kessler, R. Schneider, M. Irfan, B. Willy, A. Yazdani, D. Vasiliu, L. Ninni Schäfer, J. Rolker, E. von Harbou, H. Hasse: Screening neuer Amine zur energieeffizienten CO2 Absorption aus Synthesegas: ProcessNet Jahrestreffen Fluidverfahrenstechnik, Köln, 08.-10.03.2017

  • Poster

E. Kessler, R. Schneider, M. Irfan, B. Willy, A. Yazdani, D. Vasiliu, L. Ninni Schäfer, J. Rolker, E. von Harbou, H. Hasse: Screening neuer Amine zur energieeffizienten CO2 Absorption aus Synthesegas: ProcessNet Thermodynamik Kolloquium 2016, Kaiserslautern, 05-07.10.2016

 

E. Kessler, L. Ninni Schäfer, B. Willy, R. Schneider, M. Irfan, J. Rolker, E. von Harbou, H. Hasse: Investigation on carbamate formation in new amine based solvents for syngas purification by quantitative NMR spectroscopy: Quantitative NMR Methods for Reaction and Process Monitoring 2017, Kaiserslautern, 19-20.01.2017

 

E. Kessler, R. Schneider, M. Irfan, B. Willy, A. Yazdani, D. Vasiliu, L. Ninni Schäfer, J. Rolker, E. von Harbou, H. Hasse: Screening neuer Amine zur energieeffizienten CO2 Absorption ausProzessgasen: ProcessNet Jahrestreffen Gasreinigung 2017, Frankfurt, 21-22.03.2017

 

Ausbildung

10/2006 - 12/2012

Studium der Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart mit den Vertiefungen Chemisch/Thermische Verfahrenstechnik sowie Apparate- und Anlagentechnik (Abschluss M.Sc.)

01/2013 - 05/2014

Projektingenieur für Verfahrenstechnik und Anlagensicherheit bei der IBH Engineering GmbH in Ludwigshafen am Rhein

seit 06/2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern

RSS

Letzte Änderung: 31.03.2017