Johannes Neuhaus

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Johannes Neuhaus

FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Thermodynamik
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße 44
Gebäude 44/420
67663 Kaiserslautern


Tel.: +49(0)631 205-5585
Fax: +49(0)631 205-3835

E-Mail: johannes.neuhaus[at]mv.uni-kl.de

Projektbeschreibung

  • Experimentelle Untersuchung und physikalisch-chemische Modellierung organischer Elektrolytlösungen mit Komplexbildung und Untersuchungen zur Aufarbeitung

    Im Zuge der wachsenden Nachfrage nach leistungsstarken und stabilen Speichermedien erhalten Elektrolytlösungen eine stetig wachsende Relevanz. In Kooperation mit einem Industriepartner wird am Lehrstuhl für Thermodynamik ein Verfahren zur Herstellung eines innovativen Elektrolyts optimiert. Im betrachteten Prozessschritt liegt das Produkt in einer ternären organischen Lösung vor. Durch experimentelle Untersuchungen werden Phänomene wie die Komplexbildung innerhalb der ternären Mischung untersucht und die fundamentalen physikalisch-chemischen Eigenschaften detailliert studiert. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Modells für die zuverlässige Verfahrensauslegung und Prozessoptimierung.

Studentische Arbeiten

Betreute Studentische Arbeiten:

  • Experimentelle Untersuchung und Modellierung des Dampf-Flüssigkeits Gleichgewichts im System Valeronitril / o-Dichlorbenzol [Bachelorarbeit Verfahrenstechnik, 06/14]
  • Experimentelle Untersuchung von Fest-Flüssig Gleichgewichten in organischen Elektrolytlösungen mittels dynamischer Differenzkalorimetrie [Studienarbeit Verfahrenstechnik, 10/14]
  • Experimentelle Untersuchung von Fest-Flüssig Gleichgewichten in organischen Elektrolytlösungen  [Studienarbeit Verfahrenstechnik, 10/14]
  • Experimentelle Untersuchung des Einflusses eines starken Elektrolyts auf das Dampf-Flüssigkeits Gleichgewicht eines organischen Lösungsmittelgemischs [Projektarbeit Verfahrenstechnik, 11/14]
  • Spectroscopic Investigation of the Complexation in Organic Electrolyte Systems [Internship, 09/15]
  • Experimentelle Untersuchung der Dichte und Viskosität organischer Elektrolytlösungen [BCI-Teamarbeit, 04/16]
  • Experimentelle Untersuchung der Kristallisation von Lithiumelektrolyten aus organsichen Lösungen [Diplomarbeit, 05/16]
  • Experimental Study of the Conductivity in Organic Electrolyte Solutions [Internship, 06/16]

Hiwi-Jobs

Zur Zeit ist bei mir leider kein Hiwi Job zu vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Hiwi-Beauftragten.

Vorlesungsbetreuung / Sprechzeiten

  • Vorlesungsbetreuung

Energieverfahrenstechnik: JP Dr.-Ing. Erik von Harbou - WS 14/15

 

Thermodynamik der Mischungen: Prof. Dr.-Ing. Hans Hasse - WS 16/17

 

Modellierung, Simulation und Optimierung in der Verfahrenstechnik: JP Dr.-Ing. Erik von Harbou, Dr. Michael Bortz - WS 17/18 

  • Sprechzeiten

Telefonisch bzw. per Email abklären und vorbeischauen.

Veröffentlichungen / Vorträge / Poster

  • Vorträge

Johannes Neuhaus, Erik von Harbou, Hans Hasse: Novel LiFSI-based electrolyte solutions for Lithium ion batteries: Physico-chemical properties and multi-objective optimization, Thermodynamik-Kolloquium, Dresden, 27.-29.09.2017. 

  • Poster

J. Neuhaus, E. von Harbou, G. Maurer, H. Hasse: Spectroscopic Investigation and Modelling of Complexation in Organic Electrolyte Solutions: LiFSI - Valeronitrile (Poster), Thermodynamik-Kolloquium, Kaiserslautern, 05.-07.10.2016.

 

J. Neuhaus, A. Klein, A. Hormes, T. Grützner, E. von Harbou, G. Maurer, H. Hasse: Spectroscopic Investigation and Modelling of Complexation in Organic Electrolyte Solutions: LiFSI - Valeronitrile (Poster), NMRPM 2017, Kaiserslautern, 18.-19.01.2017.

 

J. Neuhaus, A. Klein, A. Hormes, T. Grützner, E. von Harbou, H. Hasse: Physico-chemical Properties and Optimization of Lithium bis(fluorosulfonyl)imide (LiFSI)-based Carbonate Electrolyte Solutions (Poster), Advanced Batterie Power, Aachen, 28.-30.03.2017.

 

Ausbildung

04/2007 - 01/2014

Studium im Fachbereich "Maschinenbau und Verfahrenstechnik" an der Technischen Universität Kaiserslautern, (Abschluss: Dipl.-Ing.)

02/2012 - 07/2012

Studium im Fachbereich "Chimie Fine et Ingénierie" am Institut National des Sciences Appliquées (INSA), Rouen - Frankreich

09/2012 - 02/2013

Fachpraktikum bei Shell Global Solutions International B.V. am Shell Technology Centre Amsterdam (STCA), Amsterdam - Niederlande

05/2013 - 01/2014

Diplomarbeit im Bereich Verfahrenstechnik am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern

seit 02/2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern

RSS

Letzte Änderung: 04.10.2017