Prozessthermodynamik

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Hans Hasse

Aufwand: 2+1 SWS / 4 CP

Voraussetzungen: Thermodynamik I + II + III, Thermische Verfahrenstechnik 

Dozent

Zeit

Ort

Vorlesung

Prof. Dr.-Ing.
Hans Hasse

Dienstag
08:15 - 10:15 Uhr

44-421

Übung

Daniel Bellaire, Oliver Großmann

-

44-421

Eine Verschiebung des Veranstaltungstermins auf Wunsch der Studierenden ist grundsätzlich möglich.

Hinweis zur Durchführung / Corona:
Es ist derzeit unklar, ob im Sommersemester 2020 Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können.
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über aktuelle Entwicklungen.
Eine Durchführung der Prozessthermodynamik als Internetveranstaltung ist nicht möglich.
Wenn die Vorlesung im Sommersemester nicht stattfinden kann, wird sie voraussichtlich im Wintersemester angeboten.
Falls spätestens am 12.05. wieder Präsenzveranstaltungen möglich sind, findet die Vorlesung statt.

Inhalte:

  • Einführung in den thermodynamischen Verfahrensentwurf
  • Konzeptionelles Design destillativer Trennungen von Mehrkomponentenmischungen: Topologie von Dampf-Flüssigkeits Gleichgewichten, Destillations- und Rückstandliniendiagramme, infinity/infinity-Analyse, Einzelkolonnen, Trennsequenzen
  • Thermodynamische Analyse und Synthese von Gesamtverfahren
  • Energetische Prozessoptimierung
  • Thermodynamik hybrider Verfahren: Reaktivdestillation
  • Teamarbeit und Präsentation von Projektergebnissen / Arbeiten mit Prozesssimulationswerkzeugen

Alle Angaben im Internet sind - wenngleich sorgfältig überprüft - ohne Gewähr! Es gelten die offiziellen Angaben der entsprechenden Aushänge am Lehrstuhl bzw. im Prüfungsamt.

RSS

Last Change: April 3th 2020