Modellierung, Simulation und Optimierung in der Verfahrenstechnik

Die Vorlesung findet im Wintersemester 2020/2021 als Präsenzveranstaltung im Seminarraum des Lehrstuhls für Thermodynamik (44-421) statt. Jeder Termin wird zusätzlich aufgezeichnet und im Anschluss in der Regel binnen 24 Stunden im zugehörigen OLAT-Kurs als Video zur Verfügung gestellt.

 

Der Seminarraum des Lehrstuhls fasst unter Beachtung der aktuellen Richtlinien 20 Hörer*innen. Sollte die Anmeldezahl für diese Vorlesung darüber hinausgehen, werden wir ein Anmeldeverfahren für die Teilnahme im Seminarraum im jeweiligen OLAT-Kurs einrichten.

 

Weitere Informationen sowie das Begleitmaterial zur Vorlesung werden ab Vorlesungsbeginn im OLAT bereitgestellt. Der Kurscode hierfür wird Ihnen am Fr., 16.10.2020, sowie erneut am Fr., 23.10.2020, per E-Mail zugesendet. Bitte nehmen Sie unbedingt am "Anmeldeverfahren" im KIS-Office für die "Modellierung, Simulation und Optimierung in der Verfahrenstechnik" teil, nur dann können wir Ihnen den Kurscode zuschicken!

Dozenten: Dr. Michael Bortz

Aufwand: 3 ECTS

Voraussetzungen: Höhere Mathematik, Thermodynamik I / II, Wärmeübertragung

Dozent(en)

Zeit

Ort

Vorlesung / Übung

Dr. Michael Bortz

Dienstag
12:00 - 13:30 Uhr

44-421

Beginn: Di., 29. Oktober 2019

Es wird empfohlen, am E-Learning teilzunehmen. Dort werden Übungsaufgaben bereitgestellt. In den dafür vorgesehenen Foren kann über deren Lösung diskutiert werden. Weitere Hinweise und Tipps erhalten Sie ebenfalls auf diesem Weg. Der Kurscode wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Den Aushang als PDF finden Sie hier.

Betreung der Vorlesung:

M.Sc. Silvie Müller

Prüfung:

Die Termine für mündliche Prüfung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Inhalte:

  • Modellierung: Bilanzgleichungen, Algebraische Systeme, Differentialgleichungen
  • Simulation: ODEs, Fließbildsimulation
  • Optimierung: lineare und nichtlineare Probleme, Pareto-Optimierung
  • Darstellung an praxisnahen Beispielen aus der Verfahrenstechnik

Literatur:

  • Biegler et al.: Systematic Methods of Chemical Process Design, Prentice Hall, 1997
  • Engeln-Müllges et al.: Numerik-Algorithmen: Verfahren, Beispiele, Anwendungen, Springer Heidelberg, 2011
  • Ullmann’s Modeling and Simulation, Wiley-VCH, Weinheim, 2007

 

 

 

Alle Angaben im Internet sind - wenngleich sorgfältig überprüft - ohne Gewähr! Es gelten die offiziellen Angaben der entsprechenden Aushänge am Lehrstuhl bzw. im Prüfungsamt.

RSS

Last Change: September 26th 2020