Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD)

Im Wintersemester 2021/22 wird die Veranstaltung Prozessthermodynamik hybrid durchgeführt. Sie findet in Präsenz im Seminarraum des LTD (44/421) statt und wird parallel über einen Livestream bereitgestellt.

Weitere Informationen sowie Begleitmaterial werden ab Vorlesungsbeginn im OLAT-Kurs bereitgestellt; der Kurscode hierfür wird Ihnen am Fr., 08.10.2021, sowie erneut am Fr., 22.10.2021, per E-Mail zugesendet.

Wichtig: Bitte nehmen Sie unbedingt am "Anmeldeverfahren" im KIS-Office für die Vorlesungen Prozessthermodynamik teil, nur dann können wir Ihnen den Kurscode und weitere wichtige Informationen zuschicken!

Umstellung bei der Vorlesung Prozessthermodynamik

Die Vorlesung Prozessthermodynamik fand bisher im Sommersemester statt. Dies wird jetzt umgestellt:

die Prozessthermodynamik wird in Zukunft im Wintersemester stattfinden.

 

Die Umstellung erfolgt schon zum kommenden Wintersemester 2021/22, in dem die Vorlesung angeboten wird.

 

Im kommenden Sommersemester findet die Vorlesung nicht mehr regulär statt. Um Härtefälle zu vermeiden, wird es jedoch (einmalig im kommenden Sommersemester) ein Online-Angebot geben, das auf Videoaufzeichungen basiert.

Prozessthermodynamik

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Hans Hasse

Aufwand: 2+1 SWS (4 ECTS als Modul)

Voraussetzungen: Thermodynamik I + II + III, Thermische Verfahrenstechnik

 

Dozent

Zeit

Ort

Vorlesung

Prof. Dr.-Ing. Hans Hasse

Montag
08:00 - 09:30 Uhr

Dienstag
10:00 - 11:30 Uhr

44-421

Übung

M.Sc. Johnnie Phuong

nach Bedarf

44-421

Beginn:

25.10.2021

Eine Verschiebung des Veranstaltungstermins auf Wunsch der Studierenden ist grundsätzlich möglich.

Sprechstunden:

Sprechstunden zur Vorlesung und Übung werden nach Vereinbarung angeboten. Bitte per E-Mail direkt an Johnnie Phuong wenden.

Prüfung:

Zum Ende der Veranstaltung findet eine mündliche Prüfung statt. Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Inhalte:

  • Einführung in den thermodynamischen Verfahrensentwurf
  • Konzeptionelles Design destillativer Trennungen von Mehrkomponentenmischungen: Topologie von Dampf-Flüssigkeits Gleichgewichten, Destillations- und Rückstandliniendiagramme, infinity/infinity-Analyse, Einzelkolonnen, Trennsequenzen
  • Thermodynamische Analyse und Synthese von Gesamtverfahren
  • Energetische Prozessoptimierung
  • Thermodynamik hybrider Verfahren: Reaktivdestillation
  • Teamarbeit und Präsentation von Projektergebnissen / Arbeiten mit Prozesssimulationswerkzeugen

E-Learning:

Alle Downloads und weitere Informationen werden im eLearning bereitgestellt. Bitte melden Sie sich mit dem in der Vorlesung genannten Kurscode an.

OLAT-Kurs (https://olat.vcrp.de/auth/RepositoryEntry/3392340803/CourseNode/85255836654703)

Alle Angaben im Internet sind - wenngleich sorgfältig überprüft - ohne Gewähr!
Es gelten die offiziellen Angaben der entsprechenden Aushänge am Lehrstuhl bzw. im Prüfungsamt.

Zum Seitenanfang