Luciana Ninni Schäfer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Ing. Luciana Ninni Schäfer

FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Thermodynamik
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße 44
Gebäude 44/552
67663 Kaiserslautern

Tel.: +49(0)631 205-3236
Fax: +49(0)631 205-3835

E-Mail: luciana.ninni[at]mv.uni-kl.de

Projektbeschreibung

Synthese und Aufreinigung von Lysozym-FITC-Konjugaten

 

Chemoimmunkonjugate (in english: Antibody Drug Conjugates, ADC) bestehen aus einem Antikörpermolekül, an das ein niedermolekulares hydrophobes Chemotherapeutikum gekoppelt wird. Solche Moleküle sind potenzielle Arzneistoffe, da sie gezielter an pathologisch verändertes Gewebe herangebracht werden können. Bei der Herstellung und Aufreinigung solcher Konjugate ist es Praxis, ein chromatographisches Verfahren zu verwenden. Ein Beispiel eines effizienten Verfahrens für die Trennung von Biomolekülen ist die Hydrophobe Interactionschromatographie (HIC).

Um die Trennung und das Verhalten von Chemoimmunkonjugaten in HIC zu untersuchen, werden im Rahmen dieser Arbeit Proteinkonjugate synthetisiert und analysiert, die als Modellkonjugate für die kostenintensiven und toxischen
Chemoimmunkonjugate dienen. Die synthetisierten Proteinkonjugate bestehen aus dem Protein Lysozym und niedermolekularen hydrophobischen Fluoresceinisothiocyanat-Molekülen (FITC).

Ziel der Arbeit ist sowohl die Synthese von Lysozym-FITC-Konjugaten und deren Optimierung als auch die Entwicklung und Verfeinerung eines Aufreinigungsverfahrens für die verschiedenen Syntheseprodukte.

 

Studentische Arbeiten

Im Moment leider keine Arbeit zu vergeben.

Hiwi-Jobs

Zur Zeit ist bei mir leider kein Hiwi Job zu vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Hiwi-Beauftragten.

Vorlesungsbetreuung / Sprechzeiten

  • Vorlesungsbetreuung

-

  • Sprechzeiten

-

Veröffentlichungen / Vorträge / Poster

Ausbildung

1992 – 1997

Studium im Fachbereich Lebensmittelingenieur an der Universität von Viçosa (UFV), Viçosa – Minas Gerais, Brasilien

1997 – 1999

Masterarbeit an der Universität von Campinas (UNICAMP), Brasilien

02/1999 – 12/2003

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich für Lebensmittelingenieure der Staatliche Universität von Campinas (UNICAMP),Brasilien

04/2002 – 03/2003

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik der TU Kaiserslautern
(Austauschprogramm DAAD-CNPq, Brasilien)

09/2005 – 05/2010

Post-Doc-Stelle am Lehrstuhl für Thermodynamik der TU Kaiserslautern

seit 09/2011

Post-Doc-Stelle am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern

RSS

Letzte Änderung: 23.02.2021