Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M.Sc. Zeno Romero

FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Thermodynamik
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße 44
Gebäude 76/255
67663 Kaiserslautern
Tel.: +49(0)631 205-4738
Fax: +49(0)631 205-3835
E-Mail: zeno.romero[at]mv.uni-kl.de

Projektbeschreibung

Ermittlung von Diffusionskoeffizienten mittels NMR-Spektroskopie und deren Vorhersage mittels Matrixvervollständigungsmethoden

Diffusion ist ein natürlich ablaufender Ausgleichsvorgang auf molekularer Ebene durch Stoffströme. Dieser Stofftransport spielt in Naturwissenschaft und Technik eine sehr große Rolle und kann durch stoffspezifische Diffusionskoeffizienten charakterisiert werden. Man unterscheidet zwischen Selbstdiffusions- und Transportdiffusionskoeffizienten. Die NMR-Spektroskopie stellt eine präzise Methode für deren Ermittlung dar, mit dessen Hilfe die Datenlage zu Diffusionskoeffizienten verbessert werden soll.

Mithilfe von Matrixvervollständigungsmethoden (MCMs) aus dem maschinellen Lernen, können unvollständige Datensätze durch Vorhersage vervollständigt werden. MCMs ermöglichen somit die Bestimmung von Diffusionskoeffizienten auf Basis vorhandener Daten, ohne zusätzliche Messung. Ziel ist es, nicht nur den experimentellen Aufwand zu verringern, sondern auch vorhandene Modelle zur Simulation von Diffusionskoeffizienten zu verbessern.

Vorlesungsbetreuung / Sprechzeiten

Vorlesungsbetreuung

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Veröffentlichungen / Vorträge / Poster

Veröffentlichungen

 

Vorträge

 

Poster

 

Werdegang

10/2016 - 09/2020Bachelorstudium der Bio- und Chemieingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern
09/2018 - 08/2022Diplomstudium der Chemie und Verfahren am Institut National des Sciences Appliquées in Rouen (Doppeldiplom)
10/2020 - 09/2022Masterstudium der Bio- und Chemieingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern
seit 11/2022Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD), Technische Universität Kaiserslautern
Zum Seitenanfang