Search: (Extended)
Header

News

Team der TUK gewinnt chemPLANT Wettbewerb!




02.10.2019
< Previous article

Beim chemPLANT Wettbewerb 2019 belegte das Team der TUK den ersten Platz. Mit ihrem Biotechnical Metal Recovery Process konnten sie sich damit gegen 15 andere Teams aus ganz Deutschland durchsetzen.


Für die TUK waren als Team angetreten (v. l. n. r.): Ferdinand Breit, Christian Weibel, Simon Eberweiser, Alexander Reihle und Johannes Stüber, die alle Energieverfahrenstechnik an der TUK studieren. Beim Finale im Rahmen des diesjährigen Thermodynamik-Kolloquiums in Duisburg am 02.10.2019 hat das Team dafür ein Preisgeld von 2.000 € erhalten.

Das Team der TUK entwickelte mit dem Biotechnical Metal Recovery Process einen sozialen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Prozess zum Recyclen von Smartphones nach den Green-Chemistry-Prinzipien.

In dem Prozess findet zunächst eine mechanische Trennung und Sortierung statt. Im Zentrum des Prozesses steht die Rückgewinnung der Metalle aus z.B. Leiterplatten und Platinen mittels Mikroorganismen – das so genannte „Bioleaching“. Im Downstream liegt eine Kombination von hydro- und pyrometallurgischen Prozessschritten vor. Auch die nichtmetallischen Bestandteile werden bei dem Konzept beachtet. Das Verfahren ermöglicht es, über 91 Gew.-% des Smartphones zu recyceln.

Das Team hat vor dem Finale bereits in zwei Auswahlstufen die hochrangige Jury aus Industrie- und Hochschulvetretern überzeugen können. Im Finale des Wettbewerbs auf dem Thermodynamik-Kolloquium in Duisburg konnte sich das Team der TUK dann endgültig gegen die Konkurrenz der RWTH Aachen und TU Dortmund durchsetzen.

Der chemPLANT Wettbewerb wird jährlich von den kreativen jungen Verfahrensingenieuren der VDI-GVC organisiert wird und bietet Studierenden von Hochschulen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ihr Wissen an einer praktischen Aufgabe unter Beweis zu stellen. Die Teilnahme an dem Wettbewerb kann an der TUK als Studienleistung in den Studiengängen Bio- und Chemieingenieurwesen (BCI), Energie- und Verfahrenstechnik (EVT) und Maschinenbau anerkannt werden. Interessenten wenden sich bitte an den Lehrstuhl für Thermodynamik (LTD) im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik.

Wir gratulieren dem Team der TUK zu diesem großen Erfolg und wünschen den Teammitgliedern alles Gute.

Pressemitteilung des LTD als .pdf

Siegerposter des TUK chemPLANT Teams

Projektwebseite

chemPLANT Homepage



Quick Links

Laboratory of Engineering Thermodynamics (LTD)

 

RSS

Last Change: November 4th 2019